Glückskeksrezept

Nach oben

 

 

Natürlich darf auf meiner Seite das Rezept für Glückskekse nicht fehlen.

 

Viel Spaß beim Backen und Lesen!

PS: Wem keine Sinnsprüche einfallen. Bitte hier klicken.

 

Rezept für 9 Glückskekse.

 
bullet125 Gramm Mehl
bullet40 Gramm brauner Zucker
bullet1/4 Teelöffel gemahlener Anis
bullet1/2 Messerspitze Kardamom
bullet1/2 Messerspitze Nelkenpulver
bullet1/2 Messerspitze Salz
bullet1 großes Ei
bullet1 EL Öl
bulletBriefchen mit Sinnsprüchen
bullet1/2 bis 1 Liter Öl zum Ausbacken, je nachdem wie viele Glückskekse Sie backen wollen.

UND SO WIRD'S GEMACHT:

 

  1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mit den Zutaten von außen nach innen mit bemehlten Händen zu einem kompakten Teig verkneten.
     
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Quadrate ausschneiden. Jedes Quadrat mit einem Briefchen belegen. Die Ecken in der Mitte übereinanderschlagen und fest zusammendrücken.
     
  3. Die Glückskekse 5-6 Minuten in einer gusseisernen Form in siedendem Öl goldgelb ausbacken, gut abtropfen lassen.

 

 

Hier geht's zur Druckversion